Herzlich Willkommen auf der Seite der Stillinitiative Ulm!

 

Diese Vereinigung besteht schon seit vielen Jahren und wurde von Hebammen gegründet, die sich mit dem
Thema Stillen beschäftigten. Sie wollten vor allem das Stillen in der Gesellschaft fördern und sich über ihre Erfahrungen
und neue Erkenntnisse austauschen und diese an die Frauen und deren Familien, aber auch an Kollegen und andere
Fachpersonen weitergeben.

 

Deshalb ist es auch heute noch unser großes Anliegen, Sie zu informieren und bei Ihren Fragen zu unterstützen,
damit alle Frauen Ihr Kind solange stillen können, wie sie und ihr Kind es möchten.

 

Stillen ist seit Millionen Jahren die natürlichste Ernährungsform für einen Säugling und bietet dem Kind alles Nötige, was
es für seine Gesunderhaltung braucht. Aber das Stillen hat nicht nur unendlich viele Vorteile für das Kind, sondern auch
für die Mutter. (siehe: Vorteile des Stillens)

 

Die Natur hat dafür sowohl die Mutter als auch das Kind mit allem ausgestattet, was es für einen guten Stillerfolg braucht.
Das Kind ist gleich nach der Geburt in der Lage durch angeborene Reflexe die Brust der Mutter zu suchen, durch weites
öffnen des Mundes sie zu erfassen, um dann daran zu saugen. Auch bei der Mutter bereitet sich bereits während der
gesamten Schwangerschaft alles auf die Stillzeit vor.

 

Sofort nach der Geburt werden im Körper der Mutter bestimmte Hormone ausgeschüttet, die die Milchbildung stimuliert.

 

Trotz der natürlichen Vorgänge im Körper der Mutter und des Kindes, kommt es manchmal zu Beginn aber auch während
der Stillzeit zu Stillproblemen. Diese Probleme lassen sich durch Unterstützung und Hilfestellung gut überwinden, deshalb
möchten wir als Hebammen Ihnen in dieser Zeit beistehen und Hilfe zukommen lassen.
Zum Beispiel indem wir Ihnen eine Hebamme in Ihrer Nähe vermitteln, falls Sie noch keine haben. Vielleicht kommen Sie
auch von weiter her, weil Ihr Kind in die Kinderklinik verlegt werden musste und Ihre Hebamme nun viel zu weit weg ist.
Aber auch unter diesen Umständen haben Sie Anspruch auf eine Hebamme, die wir Ihnen vermitteln können.

 

Jede Frau hat sowohl in der Schwangerschaft als auch in der kompletten Stillzeit Anspruch auf eine Hebamme.
(siehe: Hebammenleistungen)


Sie können uns aber auch gerne persönlich anrufen oder Sie wählen in dringenden Fällen von Montag bis Freitag
von 8.00 bis 18.00 Uhr bzw. von Samstag bis Montag von 8.00 bis 8.00 Uhr die Hebammen-Notdienst-Nummer
0171/6841300. Außerdem finden Sie die Hebammenliste von Ulm/Alb-Donau-Kreis in den meisten Arztpraxen,
Krankenhäusern und größeren Einrichtungen.
(siehe: Kontakt)

 

Unsere Homepage soll eine Anlaufstelle für all diejenigen sein, die Hilfe suchen oder Rat brauchen beispielsweise
bei Stillproblemen, die sich informieren möchten oder einen Ansprechpartner suchen. Wir wollen außerdem die
Zusammenarbeit mit anderen Kollegen und Berufsgruppen fördern und zu einer besseren Vernetzung und einem
gemeinsamen Austausch untereinander beitragen.

 

Die Gesunderhaltung von Mutter und Kind ist unser aller Ziel und liegt uns sehr am Herzen.
Darum möchten wir Sie gerne unterstützen, da gerade das Stillen im besonderen Maße dazu beitragen kann.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und sind für Tipps und Ratschläge immer offen.

 

Ihre Hebammen der Stillinitiative Ulm